Android App Favoriten | 05/2017

Mein letzter Artikel der Android Favoriten-Liste ist mittlerweile eininge „Tage“ alt. Da Apps doch einer recht hohen Fluktuation unterliegen, habe ich beschlossen in regelmäßigen Abständen einige von mir verwendete Android App Favoriten kurz vorzustellen.

Sicherheit

Passwort Manager SafeInCloud

Dass heutzutage jeder einen Passwort-Manager haben sollte, steht außer Frage. Neben LastPass und 1Password gibt es aber noch zahlreiche andere Apps, so wie auch SafeInCloud. SafeInCloud ist mein Favorit, da es neben der Standard Cloud-Sicherung (deaktivierbar) in Google Drive, Dropbox, OneDrive auch Yandex Disk und in die eigene Cloud, wie die heimischen NAS, ownCloud oder andere über WebDAV zugängliche Ressourcen bietet.

Die Daten werden mit einer 256-bit AES Verschlüsselung gesichert und man kann es mit dem ggf. vorhandenen Fingerprint entsperren. Auch die kostenlos vorhandene Desktop-App (Windows und MAC) inkl. Synchronisierung der Daten setzt diese App nach ganz oben auf meine Liste der Android App Favoriten. Weitere Vorteile und Features in Stichworten: Android-Wear-App, Passwortstärke-Analyse, Passwort-Generator, Labels, Material-Design, simpel und übersichtlich!

Android App-Favoriten: Passwort Manager SafeInCloud

Passwort Manager SafeInCloud
Preis: Kostenlos+

 

Thenticate

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) ist mittlerweile jedem erfahrenem Internet-Benutzer ein Begriff. Wenn nicht, HIER dazu mehr. Google hat mit der Aktivierung der 2FA in deren Accounts meiner Meinung nach den Sinneswandel auch ein wenig vorantreiben können, Mit ihrer eigenen App Google Authenticator, wurde auch der erste Schritt dazu unternommen. Mittlerweile bieten alle großen Unternehmen (Facebook, Amazon, Microsoft, etc.) diese Möglichkeit.

Thenticate ist dazu da um die 2FA-Codes zu generieren und anzuzeigen. Ein neuer Account ist ziemlich schnell eingerichtet und angepasst – QR-Code scannen, ggf. Daten anpassen, speichern. Die beiden deutschen Entwickler haben sich für die Datensicherung für den Google eigenen Account des Benutzers entschieden und nicht auf eigenen Servern, was ich als sehr vertrauenswürdig ansehe und sehr begrüße. Deshalb ist sie auch auf meiner Liste der Android App Favoriten.

Screenshot: Thenticate

 

News

Feedly

Seit dem der Google Reader seinen Dienst 2013 einstellte und ich Flipboard nicht mehr nutzen konnte, musste ich wie viele andere News-Reader auch, nach Alternativen suchen. Feedly hat zu dem Zeitpunkt viel Werbung damit gemacht, dass der Umstieg sehr leicht und mit wenigen Handgriffen zu bewerkstelligen sein sollte. In der Tat konnte ich nach der Anmeldung die vorhandenen Feeds in einem Rutsch übernehmen. Ebenso hatten sie (bzw. haben sie) eine eigene News-Reader-App, die auch sehr einfach zu handhaben ist. Seit dem ist Feedly ein treuer Begleiter auf meinen Smartphones und im Web und gehört absolut auf meiner Liste der Android App Favoriten.

Neue Feeds können komfortabel sowohl in der App als auch im Web hinzugefügt werden und dabei vorhandenen oder neuen Kategorien hinzugefügt werden. Verschiedene Layouts wie „Nur Titel“, „Magazin“ oder „Karten“ können ausgewählt werden und sich zwischen hellem und dunklem Aussehen entscheiden. Letzteres entspannt die Augen beim abendlichen Lesevergnügen.

Screenshot: Feedly

Feedly - Get Smarter
Preis: Kostenlos

 

Fotos

Snapseed

Fotobearbeitung ist auf dem Smartphone nicht einfach zu realisieren, da ich u. a. aus dem Grafik- & Foto-Bereich komme, weiß ich das nur zu gut. Es gibt hunderte von Apps, die sich an dem Thema versucht haben, nicht viele haben es intuitiv umgesetzt bzw. sind einfach in der Handhabung – noch weniger sehen dabei auch noch gut aus.Eine App, die die wichtigsten Effekte und Anpassungen bereits implementiert hat ist Snapseed von Google. Dass die Jungs etwas von Design verstehen, sollte klar sein, aber mit dieser App haben sie es wirklich geschafft, dass ziemlich schnell, ziemlich gute Effekte angewendet werden können.

Neben den 29 Tools und Filtern (u. a. Reparieren, Pinsel, Struktur, etc.) bieten sie einige gute Funktionen an um Gesichter zu bearbeiten. Rote Augen, Hautglättung oder -aufhellung? Kein Problem! Dabei wird immer das gleiche Muster verfolgt, Bild auswählen – Effekt auswählen – aus Voreinstellungen wählen und ggf. Anpassen. Zwischendurch kann immer wieder das Originalbild angezeigt werden, damit der Effekt sichtbar wird.

Screenshot: Snapseed

Snapseed
Preis: Kostenlos

 

Spiele

Infinity Loop

Ich suche immer wieder nach guten Spielen zum einen um meine Gedanken vom Alltag zu lösen und zum anderen um die Zeit zu vertreiben, die wir heutzutage kaum noch haben. Neben Klassikern wie z.B. Angry Birds liebe ich Logik-Puzzle um beim Entspannen nicht zu verblö… den Kopf nicht ganz im Leerlauf zu haben.

Bei Infinity Loop muss man die Enden der Linien miteinander verbinden in dem die Formen mit einem Fingertip gedreht werden bis kein Linienende mehr übrig ist. Die Aufgaben sehen jedesmal anders aus, da es unendlich viele Levels gibt. Ebenso bietet Loop einen Editor an, mit dem eigene Levels erstellt oder die von anderen spielt. Ein gelungenes und entspannendes Spiel für zwischendurch.

Screenshot: Infinity Loop

∞ Infinity Loop
Preis: Kostenlos+

 

Tools

Bruno

Schon mal versucht zu berechnen, was man Netto übrig hätte, wenn man Butto X Euro mehr verdienen würde? Nicht so einfach, oder? Leichter geht es mit Bruno, dem Brutto-Netto-Rechner. Sind alle Daten wie Steuerklasse, Krankenkasse und Bundesland eingegeben, wird nur noch die Brutto-Summe benötigt. Sehr interessant, wenn man so sieht, wie die Unterschiede zwischen den Bundesländern oder den Steuerklassen sind. Sollte fast schon in die Kategorie „Spiele“ .

Bruno ist keine App, die man jeden Tab nenötigt, aber vor Gehaltsverhandlungen mit dem Chef oder einfach um das Interesse zu stillen finde ich sie sehr nützlich und übersichtlich. Berücksichtigt sind weiterhin die Anzahl der Kinder, ggf. Firmenwagen und Gehaltsextras, etc.. Es ist möglich zwischen Monats- und Jahresgehalt zu wechseln und es schlüsselt die einzelnen Ausgaben genau auf. Auch kann man den Nettobetrag eingeben und sieht, wie viel Brutto verdient werden müsste.

Screenshot: Bruno

Bruno - Brutto Netto Rechner
Preis: Kostenlos
Bruno Pro
Preis: 2,99 €

 

Audio Profiles

Diese App möchte ich nicht mehr missen wollen. Warum sie auf meiner Liste der Android App Favoriten ist, erklärt sich wie folgt. Mit 2 Fingertips ist es möglich zwischen lautlos und was-auch-immer zu wechseln. Vorhandene Profile können nicht nur angepasst sondern auch eigene angelegt werden. Name, Symbol, Vibration, verschiedenste Klingel-Lautstärken und -Töne, Do-Not-Disturb Modus, alles sehr einfach anpassbar. Bei neueren Android Versionen steht auch eine Kachel für die Quick-Settings in der Android Benachrichtigungsleiste bereit.

Der Zeitplaner stellt das interessanteste Feature dar. Damit ist es möglich, zu bestimmten Zeitpunkten das Profil zu wechseln. Ein Beispiel: Um 06:15 Uhr – normales Profil, ab 07:30 nur Vibrieren, um 17:00 volle und ab 20:00 Uhr gemäßigte Lautstärke. Um 23:37 Uhr wird in das Schlaf-Profil geschaltet in dem auch der Bitte-Nicht-Stören-Modus von Android aktiviert wird, hierbei kommen nur wichtige Anrufe durch und der Wecker ist zu hören. Für das Wochenende gelten selbstverständlich völlig andere Uhrzeiten und Profile, was mit Audio Profiles kein Problem ist.

Screenshot: Audio Profiles

Audio Profiles - Sound Manager
Preis: Kostenlos+

 

Ich hoffe ihr seid von der einen oder anderen App ebenso begeistert wie ich oder einfach nur daran interessiert, was mittlerweile mit dem Smartphone alles so möglich ist um sich das Leben angenehmer zu gestalten.

Teilen mit:

Zeljko Trulec

Ich bin ein leidenschaftlicher Papa von 2 wundervollen Kindern und habe eins meiner Hobbies (in Android, PHP und JavaScript programmieren) zu meinem Beruf gemacht. Ich interessiere mich für Gadgets und für alles was das Leben einfacher und vor allem lebenswerter macht.

Kommentieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "OK, Hinweis schliessen" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

The cookie settings on this site are set to "Allow cookies" to provide the best surfing experience. If you use this website without changing the cookie settings or click on "OK, close the hint", you agree.

Schließen

Login